Orangerie in Gotha

Thüringentag 2011

vom 8. bis 10. Juli in Gotha

Porzellanmeile | Lorbeerhaus Orangerie

Weimarer PorzellanIn den historischen Räumlichkeiten des Lorbeerhauses wird es zum diesjährigen Thüringentag eine Porzellanausstellung geben. Zu entdecken gibt es Porzellanmacherkunst von Weimar Porzellan, die über eine Historie von 200 Jahren Erfahrung in der stilvollen Fertigung des „weißen Goldes“ verfügt. Weiterhin wird der Porzellanstraße e.V. mit einem Stand vertreten sein.

Neben traditionellen Exponaten können auch moderne und innovative Porzellanwerke bewundert werden. Die Produktdesignerin Claudia Bischoff zeigt, wie Gebrauchsgegenstände, Schmuck- oder dekorative Porzellanelemente kunstvoll inszeniert werden können.

Mit einem ganz eigenen Charme besticht die regionale Porzellankunst von der Porzellanmalerin Bettina Thieme. Sie bindet mit speziellen Maltechniken die Thüringer Flora und Fauna in die Gestaltung ein.

Veranstaltungen

Freitag

15:00 - 20:00 Uhr Porzellanausstellung

Samstag

10:00 - 20:00 UhrPorzellanausstellung

Sonntag

10:00 - 18:00 UhrPorzellanausstellung

Am Samstag und Sonntag laden die Orangerie-Freunde auf einen Kaffee in die Orangerie ein. Die Besucher können mit Blick auf den sommerlich bepflanzten Orangeriegarten das einmalige Ensemble der Anlage genießen. An beiden Tagen bieten die Mitglieder des Fördervereins ihren selbstgebackenen Kuchen an. Ein Pianospieler nimmt die Orangeriebesucher mit auf eine heitere, musikalische Reise. Die Orangerie Gotha ist eine spätbarocke Gartenanlage aus dem 18. Jahrhundert, die zu den Parkanlagen des Schlosses Friedenstein in Gotha gehört. Sie ist nicht nur die größte Orangerie Thüringens, sondern auch eine der größten derartigen Anlagen im deutschsprachigen Raum.

Der Förderverein Orangerie-Freunde Gotha e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der im Juni 2006 gegründet wurde. Der Verein hat es sich zum Ziel gemacht, die Erhaltung der Orangerie von Schloss Friedenstein Gotha als öffentliche Einrichtung mit seinen Mitteln zu unterstützen. Derzeit zählt der Verein 57 Mitglieder, die ehrenamtlich tätig sind. Im Mai 2006 hatten die Gothaer in der MDR-Fernsehsendung „Ein Schloss wird gewinnen“ 500.000 Euro für die Sanierung des Lorbeerhauses in der Orangerie gewonnen. Im Vorfeld der Sendung warben einige Gothaer um Stimmen für die Orangerie und hatten am Abend der Telefonabstimmung die Versorgung der Orangerie-Besucher übernommen. Nach dem Gewinn in der Sendung wurde der Verein gegründet, der innerhalb kurzer Zeit eine breite Akzeptanz in der Öffentlichkeit erfuhr. Die Orangerie-Freunde laden die Besucher zum Thüringentag von 14.00 bis 18.00 Uhr ganz herzlich ein.

< Zurück zur Programmübersicht

Mit freundlicher Unterstützung unserer Premiumsponsoren

Kreissparkasse Gotha Baugesellschaft Gotha mbH Deutsche Bahn Fernwärme Stadtwerke Gotha GmbH Oettinger Brauerei GmbH Stadtwirtschaft Gotha GmbH TA OTZ TLZ